Seminar für die geistig-energetische Wirbelsäulenaufrichtung/-begradigung

Wenn Sie an einem Seminar teilnehmen, erhalten Sie die Einweihung in die geWA und selbst eine Wirbelsäulenbegradigung.

Durch das Seminar und das Einweihungsritual werden Sie Kanal dieser Energie. Sie sind selbst befähigt, Wirbelsäulenaufrichtungen bei anderen und an sich selbst durchzuführen. Sie können dadurch energetische Blockaden auflösen, Beinlängendifferenzen, Schulter- und Beckenschiefstände ausgleichen und die Wirbelsäule aufrichten.

Folgende Inhalte werden besprochen, ausgeführt und erlernt:

  • Bedeutung der geistig-energetischen Wirbelsäulenaufrichtung/-begradigung
  • Sinn und Anwendungsmöglichkeiten 
  • Auswirkungen und Ursachen
  • Messen der Schiefstände/Differenzen
  • Einweihung in die geWA
  • Theoretische und praktische Durchführung der geWA
  • Fernanwendung/Fernsitzung

Bitte berücksichtigen Sie für die Teilnahme am Seminar Voraussetzung ist, dass zum Zweck der Demonstration und Übung zwei Personen teilnehmen müssen. Die von Ihnen mitgebrachte Person kommt in den Genuss einer Aufrichtung.

Dauer und Kosten:

Für die Anwendung der geWA beträgt das Honorar EUR 75,-- (für Kinder EUR 60,--).
Das Honorar für das Seminar beträgt EUR 110,--.
Die Seminardauer beträgt zwischen ½ bis ¾ Tag.
Ein Skript, das Zertifikat, Getränke und ein kleiner „Imbiss“ sind in den Seminarkosten enthalten.

Reiki

Isabel Marx

Reikimeisterin/-lehrerin
Susanne-Pfisterer-Str. 8 • 69124 Heidelberg
Tel.: +49 6221 / 784108 • Mobil: +49 152 / 22409493 • E-Mail: nfrk-hdd